Flughafentransfer Pula Stuis Törns Marina Medulin Kundenservice

Flughafentransfer

Einige unserer Gäste reisen bequem mit dem Flugzeug an. Gerade für Alleinreisende ist dies eine attraktive Gelegenheit, da viele Gäste von Stuis Törns aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen. Der Flughafentransfer ist dabei stets eine übliche Fragestellung, die uns regelmäßig erreicht.

Einfach und schnell von Pula (PUY)

Der Flughafen von Pula (Flughafenkürzel PUY) ist Luftlinie keine 10 km von unserer Startbase am Hafen von Medulin entfernt.

Mit dem Auto sind es rund 12 km zu fahren, für die man -je nach Uhrzeit und Verkehrssituation zwischen 15 und 20 Minuten braucht. Für diese Mittelstrecke berechnen private und offizielle Taxiunternehmen rund 20 EUR bei Fahrt mit einem PKW (meist auf drei Mitfahrer begrenzt) und 30 EUR bei einem Minivan (meist auf sechs Mitfahrer begrenzt).

Vorausbuchung des Flughafentranfers

Auch für den Flughafen von Pula gibt es die Möglichkeit, Taxen vorauszubestellen. Wir empfehlen dies aber nicht, da es einige Taxifahrer gibt, die bei längeren Wartezeiten ihre Leerzeit in Rechnung stellen. Außerdem sind eigentlich fast immer ausreichend Taxen am Flughafen vorhanden.

Auf dem Rückweg zum Flughafen kann es sinnvoll sein, ein Taxi zur Marina Medulin zu bestellen. Zwar sind in der nahen Altstadt genügend Taxen unterwegs, aber gerade wenn die Zeit etwas knapp kalkuliert ist und ein bestimmter Flieger erreicht werden muss, kann dies sinnvoll sein.

Taxifahrt traditionell

Viele Taxen in und um Pula sind private Einzelunternehmen. Übliches Zahlungsmittel im Taxi ist Kuna. Moderne Bezahlungsformen wie PayPal, Kreditkarte oder Online-Bezahlung a la MyTaxi oder Uber funktionieren oft nicht. Daher bitte passendes Kleingeld in Kuna (ca. 130 bis 220 HRK) parat halten. Ein Euro hat ungefähr einen Gegenwert von 7,50 Kuna (HRK). Wer in Ermangelung von Kuna mit Euro zahlen muss, zahlt meist etwas mehr, da sich die Taxifahrer den Geldwechsel mitbezahlen lassen.

Unser Tipp für den Flughafentransfer

Wir empfehlen grundsätzlich, dem Skipper für die Rückreise die Flugdaten mitzuteilen, damit dies bei der Reiseplanung berücksichtigt werden kann. Dies betrifft besonders diejenigen Gäste, die bereits am Freitagabend einen Flieger erreichen müssen.

Auch ist es ratsam, wenn die Gäste mit der Fluggesellschaft vereinbart haben, über etwaige Flugänderungen per SMS informiert zu werden. So kann unnötiger Stress am Rückreisetag vermieden werden – denn meist kommen Flieger ja nicht zu früh…

Marina Medulin Starthafen Stuis Törns Kojencharter Mitsegeln Kroatien

Kein Problem. Wirf gerne einen Blick in unsere FAQ oder schreibe uns eine kurze E-Mail.

Wir unterstützen Dich gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.